Pierre-Arentz Immobilien & Partner

Gehörlos


Auch ohne Gehör kann der gewohnte Alltag selbstbestimmt weitergeführt werden.

Menschen mit Hörbehinderungen sind weniger auf räumliche Barrierefreiheit angewiesen. Trotzdem gibt es einige alltäglichen Dinge und Situationen in denen Gehörlose Unterstützung brauchen.

Barrierefreiheit für Gehörlose beinhaltet die visuelle Orientierung in den Vordergrund zu rücken. Akustische Signale wie zum Beispiel die Türklingel sollten durch Lichtsignale ersetzt werden. Auch andere technische Geräte wie der Wecker oder diverse Haushaltsanlagen wie Rauchmelder sollten auf die Bedürfnisse angepasst werden. So ist ein barrierefreies Wohnen für Menschen mit Hörbehinderungen möglich und sorgt für ein sicheres und komfortables Wohnumfeld.